Gedanken zur Weltreise

Warum Weltreise…

Wir -das sind Michael Jahrgang 1968 und Janine Jahrgang 1971, seit 19 Jahren verheiratet, 2 Kinder- sind erst vor 4 Jahren unter die Wohnmobilisten gegangen, lange habe ich mich gewehrt, doch bereits mit der ersten Fahrt war auch ich infiziert. Unsere erste längere Reise ging 5000km durch Frankreich, und da fing der Gedanke an in uns zu keimen, warum nur die Nachbarn, warum nur auf ausgebauten Straßen, das muss auch anders gehen. Es hat dann noch 2 Jahre und diverse Fernsehsendungen, Bücher und Artikel gedauert und wir haben angefangen, nach dem passenden Fahrzeug zu suchen. Fest steht, wir wollen uns viel anschauen, aber bis jetzt sind die Pläne noch nicht ganz ausgereift. Einig sind wir uns darin, unsere Jungfernfahrt wird uns nach Island führen. Das hat 2 Gründe, 1. Island ist ein Traum, 2. die schroffe Landschaft ist super zum Üben, aber wenn man Probleme bekommt, ist die ‚Zivilisation‘ nicht weit.

Ein Gedanke zu „Gedanken zur Weltreise“

  1. Gerade haben wir euch auf der A 1 ca. bei Hagen überholt , sind vor euch im Stau eingeschert. HM 4003 roter Audi GELBES Lux. KENNKEICHEN.
    Habe inzwischen eure Webseite gelesen. Wir sind Marc & Heidrun aus Luxemburg.
    Marc war schon 3x auf Island : schaut mal http://www.marcweis.lu an….
    Mit Womo gemietet auf Island machen wir ca. eure Reise in 2 Jahren mit viiiel Zeit.
    Ich hab schon viele Fotos gesehen und will jetzt auch endlich hin!
    Schön dass euer Magirus es offensichtlich schafft bis nach Hause.!!!
    Grüße auf dem Heimweg von
    Heidrun & Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.