Shelter Bad

Das Bad liegt im Eingangsbereich und dient somit als Schmutzschleuse und  Dusche. Vom Wohnraum wird es durch eine Schiebetüre abgetrennt.
Die Duchwanne wurde voll in dem angehobenen Boden direkt in die Isolierung eingelassen. Alles mit AluSandwich Platten in weiss belegt sodass Silikonnähte da super drauf haften sollten. So sollte das Bad dann wirklich „wasserdicht“ sein. Nach dem Duschen einfach die Türe nach außen auf, und die ganze Feuchtigkeit kann entweichen.
Das Waschbecken ist klappbar über der Toilette befestigt.(Hier noch mit einem Holzmuster als Befestigung – diese wird noch gegen 1cm Aryl in weiss getauscht)
Der Wasserhahn hat einen versenkbaren 1.5m Schlauch, sodass dieser auch als Duschkopf genutzt werden kann.
Die Wände sind auch mit AluSandwich Platten belegt. Diese wurden mit 2cm Abstandshülsen einfach durch die Isolierung in die AluInnenwand verschraubt. Sind mal gespannt, ob das alles dauerhaft so hält und ob das Bad wirklich dicht sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.