Reifendruck Kontrollsystem

Reifendruckkontrollsystem von ELV wurde installiert.
Dieses besteht aus einem Display für’s Cockpit und vier Ventilaufsätzen. Der Ventilsaufsatz wird durch Bewegung der Räder aktiviert und funkt dann alle 5 Sekunden den Reifendruck und auch die gemessene Temperatur an das Display.
Im Display wird eine Ober- Untergrenze für Reifendruck und Temperatur konfiguriert und das Display meldet dann per Pieps und auch optisch das überschreiten oder auch unterschreiten der konfigurierten Werte. Zudem werden die Zustände je Reifen alle 5 sec angezeigt. Das System ist auf bis zu 22 Achsen erweiterbar und kann bis zu 8.0bar anzeigen.
Das Display versorgt sich bis zu 60h aus einem Akku und kann über Zigarettenanzünder wieder geladen werden.

https://www.elv.de/elv-ek215-reifendruckkontrollsystem-fuer-wohnmobile-und-transporter-erweiterbar.html

 

Im praktischen Betrieb zeigte sich sofort, dass wohl alle Reifendrücke ok waren, die Temperatur am hinteren linken Rad aber deutlich höher war (ca. 10 Grad – und auch fühlbar an der Radnarbe) als die anderen. Dies war darin begründet, dass an der Hinterachse ja neue Bremsbeläge verbaut waren und dieser hinten links noch ein wenig schleifte. Auf der Rückfahrt aus den Vogesen wird sich das dann wohl eingebremst haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.