Shelter – Spannungsversorgung LPS

Das Elektrik Konzept

Nicht nur aus Gewichtsgründen musste auch die Auswahl der nötigen Bordbatterien und sonstiger technischer Geräte sehr genau durchdacht werden.

Nötig wären auf jeden Fall:

  • ca. 100AH Batterie (tatsächliche Leistung) um auch mal 2-3 Tage autark stehen zu können.
  • eine Solaranalge die die nötige Leistung dann auch schafft
  • ein Wechselrichter der lt. Janine unbedingt auch unseren Kaffeevollautomaten mit 230V/1500Watt bedienen kann.
    Dazu ist in der Regel ein teurer Spannungswandler nötig, der einen echten Sinus (und nicht nur eine modifizierte Sinus/Rechteckspannung) erzeugt.
  • Ein Ladegrerät, welches bei Landstrom die Batterien schnell laden kann
  • Eine weitere Netzvorrangschaltung 12V/230V
  • Ein Booster, der während der Fahrt die Batterien sehr schnell laden kann.
    Hier stellt sich noch die Problematik der 24V Technik LKW 12V Technik im Shelter.
  • das alles mit möglichst wenig Gewicht.

Blei oder AGM Batterien haben für unsere Zwecke entscheidende Nachteile:
Um 100AH tatsächlicher Leistung zur Verfügung zu haben, benötigt man ca. 200AH Batteriekapazität, da solche Batterien in der Regel nur zu 50% entladen werden können . Zwei Batterien mit je 100AH wiegen pro Stück ca. 25-30KG.
Zudem haben Batterien solcher Bauart von Hause aus keine hohe Zyklenfestigkeit. Nach ca. 500 Ladevorgängen ereichen sie in der Regel ihr „Lebensende“.

Die weitere Technik wie Booster, Ladegerät und Spannungswandler sicherlich nochmals 20kg. Demnach in Summe ca. 80kg.  Vorteil einer normalen Batterie ist da augenscheinlich nur der Preis.

In unserem Magirus Wohnmobil R81 sieht das mit alter, herkömmlicher Technologie dann so aus:

Ganz schön fetter, schwerer Brocken – und ein Ladebooster ist da nicht mal mit dabei.

LPS -Lithium Ionen Power Supply

Einen Ausweg verspricht da die Lithium Ionen Technologie, die wir alle aus unseren Handys und Notebooks kennen und mittlerweile auch als ausgereift und sicher gelten kann. Leider aber zu fast unerschwinglichen Preisen. So kostet eine 100AH Lithium Ionen Batterie ca. mindestens 1800 EUR. Rechnet man die Kosten für Booster, Ladegerät und Spannungswandler hinzu, kommen wir mal locker auf ca. 4000 EUR.

Hier bietet die LEAB LPS – 100Ah modernste Lithium Ionen Technologie und alle oben genannten Systeme in einem Gerät von 28kg und der Größe eines Kopierpapierkartons.
Zudem zu einem deutlich günstigeren Preis als Einzelkomponeten zu kaufen.
Entscheidender Vorteil neben dem Preis von ca. 2677 EUR auch der geringe Verkabelungsaufwand.
Alles steckbar und nur 230V ,12V Anschluss – und schon fertig.

  • Netzvorrangschaltung 230V
  • FI Schalter und Sicherungen
  • 100AH Lithium Ionen inkl.Batterymanagement
  • Sinus-Wechselrichter: 230 VAC/50Hz – 1500W – auch für sensible Verbraucher
  • Intelligentes Ladegerät: 12 VDC – 50A Ladung über Netzanschluss
  • DC-DC Booster: 45A Ladung über die Lichtmaschine des Fahrzeugs (EURO 6 kompatibel)
  • Shunt zur Anzeige der Verbrauchs/Ladewerte
http://www.leab.eu/produkte/lps-lithium-power-supply.html

Da wir für die Fa. LEAB nun auch als Wiederverkäufer gelistet werden, können Sie diese Gerät auch direkt bei uns anfragen.

Hier die LPS bei einem ersten Test in der Küche zu Hause

Bange Frage: läuft auch die Kaffeemaschine ??? . . . . . . Test bestanden.

Für den Anschluss des integrierten Ladewandlers ist ein DC/DC Wandler 24V nach 12V mit 70A Leistung geplant. Dieser  sollte in der Lage sein, den Strom der LKW-Lichtmaschine 24V auf 12V zu wandeln und somit auch den hohen Ladestrom zu erreichen. Demnach müsste bei einem Ladestrom von 45A die Batterie nach max. 2h 30min wieder voll geladen sein.

Nachteil einer solchen Lösung ist sicherlich die hohe Dichte der vielen Komponeten – geht ein Gerät intern defekt, funktioniert wahrscheinlich gar nichts mehr.
Dazu werden wir nach den ersten Fahrten hier einen Langzeitbericht abliefern. Geplant ist die LPS zunächst in unserem Magirus R81 für den Sommerurlaub zu verbauen.

Technische Daten:

  • Kapazität: 100Ah
  • Nutzbare Energie (80% DOD): 1056Wh
  • Nennspannung DC: 12V
  • Nennspannung AC: 230V
  • Zyklenfestigkeit (bei 80% Entladung): 2000
  • Schutzart: IP21

Ausgang

  • 230V/50Hz – <15 Minuten: 1500W
  • 230V/50Hz – Dauerlast: 1300W
  • 230V/50Hz – Spitzenlast: 3000W
  • 12 VDC Ausgang – Dauerlast: 60A

Betriebszeiten

  • 200W@230V: 4 Std.:30 Min.
  • 500W@230V: 1 Std.:45 Min.
  • 1000W@230V: 50 Min.

Ladezeiten

  • Netzanschluss (50A): 1 Std.:40 Min.
  • Lichtmaschine (45A): 1 Std.:45 Min.

Gewicht: 28kg

Produktmaß: LxBxH: 390x244x250 mm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.