Möbelfrontenbau – Oberklappenbau

Nach vielem Hin und Her haben wir uns zu einem Holzzuschnitt von http://www.holzzuschnitt-shop.de entschieden. Alles auf Maß zugeschnitten inkl. Umleimer- Lieferzeit ca. 10 Tage.
Das verwendete Funier ist Eiche San Remo Tabago 19 mm und äußerst strapazierfähig.

Da wir bei 19mm Stärke keine Topfscharniere benutzen wollten (und ich damit handwerklich auch überhaupt nicht ungehen kann) , wurden schraubbare und günstige Scharniere aus dem Obi verwendet. Alles immer gut angezeichnet und im inneren Alu Rahmen des Möbelkoprpus einfach mit 4mm Edelstahl Spax verschraubt. (gut vorbohren – sonst geht das nicht). Die Klappen selbst wurden dann mit M4x30 Schlossschrauben angebracht – Janine hat die alle braun angemalt (einfach mit Edding)

Bei den oberen Hängeschränken wurden zusätzliche 20×20 Aluvierkant mit der Decke und dem Möbelkorpus verschraubt, an denen dann die Klappe deckenbündig befestigt werden kann.

Als Verschlüsse wurden sehr stabile Verschlüssen von http://www.4×4-innenausbau.de verwendet.
Diese haben den Vorteil einer Einhandbedienung, der Nachstellmöglichkeit damit auch nach offroadfahren nichts klappert und eine sehr gute Bohrschablone

 

 

Und so siehts nun aus:

Dieser Schritt des Innenausbaus war sicherlich der Aufwendigste – ca. 30h Arbeit.

Ob das alles auch härteste Geländefahrten übersteht werden wir erst noch lernen müssen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.